1. Kultur

Berlin/Aachen: „Go out!" Jeder fünfte Student soll ins Ausland

Berlin/Aachen : „Go out!" Jeder fünfte Student soll ins Ausland

Jeder fünfte deutsche Student soll künftig ein Semester im Ausland studieren, jeder zweite zumindest ein längeres Auslandspraktikum absolviert haben. Das ist das Ziel der Kampagne „go out!” des Bundesbildungsministeriums und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), die am Dienstag in Berlin gestartet wurde. RWTH und FH Aachen wollen sich beteiligen.

Ministerin Annette Schavan (CDU) forderte die Studierenden auf, die Chancen für einen Auslandsaufenthalt besser zu nutzen. Bislang machen erst 30 Prozent aller Studenten während ihres Studiums ein Praktikum im Ausland. Ein Auslandssemester absolvieren rund 15 Prozent. Schavan sagte, Deutschland brauche angesichts des globalen Wettbewerbs „Führungskräfte in Wirtschaft und Wissenschaft, die sich auf der ganzen Welt auskennen”.

Zur Unterstützung von Auslandsaufenthalten für Studierende und Graduierte gibt es vom DAAD Stipendienprogramme. Helfen können auch die Europäischen Austauschprogramme, insbesondere Erasmus. Nach Aussage von DAAD-Präsident Theodor Berchem studieren derzeit knapp 70.000 deutsche Studenten im Ausland. Der Großteil davon, rund 64.000, studiert in Europa oder in Nordamerika.

Die RWTH will im Rahmen der Kampagne eine ganze Reihe von Events anbieten, um mehr Studenten für einen Auslandsaufenthalt zu gewinnen. Im vergangenen Jahr waren es 525, die über Programme und Stipendien Semester im Ausland verbracht haben, zu über 80 Prozent in Europa. Die RWTH (29.000 Studenten) hat mit fast 250 Hochschulen in der ganzen Welt Partner-Verträge. „Selbst, wenn sie nicht immer optimale Bedingungen angetroffen haben, kommen alle mit ganz wichtigen Erfahrungen zurück”, berichtet Claudia Hanke vom Dezernat für Internationale Hochschulbeziehungen.

„Wir sind voll auf der Schiene”, bestätigt auch Manfred Schulte-Zurhausen, Rektor der FH Aachen. Etwa 20 Prozent der 8000 Studenten gehen für mindestens ein Semester in Ausland, meist in „ausgesuchte Hochschulen”.

Programme und Stipendien:

http://www.go-out.de

http://www.rwth-aachen.de

http://www.fh-aachen.de