Aachen: Fotografin Weiss bekommt erste Ausstellung in Deutschland

Aachen: Fotografin Weiss bekommt erste Ausstellung in Deutschland

Die französische Fotografin Sabine Weiss erhält mit 87 Jahren ihre erste Ausstellung in Deutschland.

Das Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen zeigt von Samstag (6. August) bis zum 30. Oktober ihre Fotografien aus den vergangenen fünf Jahrzehnten, wie das Museum am Donnerstag mitteilte.

Zu sehen sind rund 100 Arbeiten, darunter Stadtansichten mit turbulenten Straßenszenen, Porträts von Außenseitern oder tobenden Kindern.

Weiss will den Angaben zufolge das „wahre Leben” festhalten. Für ihre schwarz-weiß Fotografien reiste sie um die Welt. Gedruckt wurden die Bilder in renommierten Magazinen wie „Time” oder „Life”.

Mehr von Aachener Zeitung