Aachen: Fesselnder Dialog erfahrener Jazzer

Aachen: Fesselnder Dialog erfahrener Jazzer

Das Pascal Niggenkemper Trio gastiert am Dienstag, 31. März, 20 Uhr, in der Klangbrücke Aachen, Kurhausstraße 1. Das Trio in eine bestimmte Kategorie einzuordnen, scheint schwierig, da sich die Musik immer wieder in neue verschiedenartige Klangräume vorwagt.

Niggenkempers Kompositionen erwachsen aus vielerlei Einflüssen: Sie verbinden das europäische Musikerbe des 20. Jahrhunderts sowie europäische Improvisation mit dem aktuellen Zeitgeist des Lebens im kulturellen „Melting Pot” der Jazzhauptstadt New York.

Mitwirkende sind neben Pascal Niggenkemper (Foto/Bass) Robin Verheyen (Saxophon) und Tyshawn Sorey (Schlagzeug).