1. Kultur

Köln: Excelsior war falsch beladen und überladen

Köln : Excelsior war falsch beladen und überladen

Überladung und instabile Lastverteilung waren die Ursache für die Havarie des Frachters „Excelsior” bei Köln, der den Schiffsverkehr auf dem Rhein tagelang zum Erliegen gebracht hatte.

Das geht aus dem Abschlussgutachten zu dem Unglück vom 25. März hervor, bei dem 32 der rund 100 Container über Bord gegangen waren. „Ursache waren Überladung und eine falsche Verteilung der Container”, sagte ein Sprecher der Duisburger Staatsanwaltschaft am Mittwoch.

Die beiden beschuldigten Schiffsführer hätten nun rund einen Monat Zeit, zu dem Gutachtung Stellung zu nehmen. Voraussichtlich werde Anklage erhoben.