1. Kultur

Aachen: Erfolgreiche Dürer-Schau

Aachen : Erfolgreiche Dürer-Schau

Die Resonanz der Dürer-Ausstellung im Aachener Suermondt-Ludwig-Museum war außergewöhnlich.

Die Schau verzeichnete insgesamt 11.913 Besucher bei einer Laufzeit von elf Wochen.

Für das gesamte Jahr 2003 wurden 18.270 Besucher ermittelt. 286 Führungen, Vorträge und sonstige Veranstaltungen sind im Rahmen der Dürer-Schau angeboten worden.

Die Gesamtzahl der museumspädagogischen Angebote 2003 belief sich auf 275, verglich das Museum gestern in seiner Ausstellungsbilanz. Zahlreiche Zeitungen berichteten positiv über die Ausstellung

Die Präsentation führte zu drei wichtigen Neuerwerbungen der Graphischen Sammlung, die dem Museumsverein Aachen zu verdanken sind.

Es handelt sich um zwei Radierungen des 17. Jahrhunderts nach dem Vorbild Dürerscher Holzschnitte sowie um eine schöne Radierung des in Augsburg lebenden Dürer-Zeitgenossen Hieronymus Hopfer.

Die Aufarbeitung Albrecht Dürers bewirkte eine weitere großzügige Schenkung dreier weiterer Werke aus Privatbesitz, die die Graphische Sammlung nun bereichern.