1. Kultur

Aachen: Einmalig: Uniklinikum wird unter Denkmalschutz gestellt

Aachen : Einmalig: Uniklinikum wird unter Denkmalschutz gestellt

Das Aachener Universitätsklinikum wird unter Denkmalschutz gestellt. Die Bezirksregierung Köln begründete ihren Schritt damit, dass es sich bei dem Gebäude um eines der bedeutendsten und größten Bauwerke der High-Tech-Architektur in Europa handele - und das einzige Krankenhaus in diesem Stil weltweit.

Bauhistorisch stehe das Uniklinikum, das von 1971 bis 1985 errichtet wurde, in einer Reihe mit dem Centre Pompidou in Paris oder dem Lloyds-Gebäude in London. Wesentliche Elemente des High-Tech-Baustils von 1960 bis weit in die 1980er Jahre hinein waren die „Innen-nach-Außen-Kehrung” von Installationen und statischen Elementen sowie deren leuchtende Farbgebung.

„Das Aachener Klinikum ist ein jetzt auch noch immer futuristisch wirkendes Gebäude, das wegen seiner Einmaligkeit für die Zukunft erhalten werden muss”, sagte Regierungspräsident Hans Peter Lindlar.