1. Kultur

Düsseldorf: Eine neue Pilgerstätte für Oldtimerfans

Düsseldorf : Eine neue Pilgerstätte für Oldtimerfans

Die Landeshauptstadt wird die neue Pilgerstätte für Oldtimerfans. Hier wird Samstag und Sonntag das neue Meilenwerk eröffnet - das wohl bedeutendste deutsche Zentrum für Oldtimer-Fans. Zum Start werden tausende Liebhaber alter Autoschätzchen in der Harffstraße 110 a in Düsseldorf-Wersten erwartet.

Hier können jetzt die Oldtimerfans die alten Wagen besichtigen, kaufen, restaurieren, warten und ihr Wunsch-Zubehör bekommen. Das Meilenwerk bietet als „Forum für Fahrkultur” nämlich alles unter einem Dach: Automuseum, Ausstellungsraum, Garage, Werkstätten, Autopflege, Gutachten, passende Bekleidung, Modell-Autos, Shops, Seminarräume für Clubtreffen und Restaurants.

Vor einer Woche war hier noch eine Baustelle. Scheinbar chaotisch ging es im ehemaligen Ringlockschuppen zu, einem klassisch-schönen Rundbau aus den 30er Jahren. Doch jetzt zeigt sich das denkmalgeschützte Gebäude im neuen Glanz. Rund 15 Millionen Euro hat der Umbau des Lokomotivschuppens gekostet. Zur Eröffnung des neuen Meilenwerks (Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr) werden ein paar Tausend Besucher erwartet. Auch mehr als tausend Fahrer alter Autoschätzchen haben sich schon angemeldet.

Mehr Info im Internet: http://www.meilenwerk.de