1. Kultur

Düsseldorf: Ein Tanzstück gegen Ausländerfeindlichkeit

Düsseldorf : Ein Tanzstück gegen Ausländerfeindlichkeit

Von verstecktem Rassismus handelt das Tanztheaterprojekt „Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?” des Forums Freies Theater (FFT) in Düsseldorf (Kammerspiele). Das Stück stellt in alltäglichen Episoden das schwierige Leben von Ausländern und Deutschen mit dunkler Hautfarbe dar.

Ebenso wichtig wie die negativen Erfahrungen sind im Stück die „Happy Ends” mit wahrer Freundschaft, Freude, Spaß und Liebe.

Das Stück entstand unter Anleitung von zwei Schauspielern und Tänzern als Produktion mit 25 Jugendlichen aller Hautfarben und verschiedener Herkunft als Projekt des Düsseldorfer Vereins Kabawil - ein Zentrum für Kulturarbeit, das Kinder und Jugendliche auf kulturellem Wege zu integrieren versucht.

Aufführungen am 4. und 5. August sowie vom 9. bis zum 15. August. Info 0211/87678718.