1. Kultur

Maastricht: Ein Friedhof mit Dach

Maastricht : Ein Friedhof mit Dach

Ein niederländisches Planungsbüro will die ungenutzte Lambertuskirche in Maastricht zum überdachten Friedhof umbauen und hat damit landesweit für Aufsehen gesorgt. Auf fünf Stockwerken sollen rund 500 Gräber und Urnen-Grabstätten durch Treppen, Lifte und Wandelgalerien zugänglich sein.

Eine Entscheidung ist laut Bistum noch nicht gefallen. Allerdings sei die Umwidmung der Kirche in einen Friedhof „eine mögliche Option”.

Ursprünglich hatte das Bistum die Kirche abreißen und den Grundbesitz verkaufen wollen. Nach Angaben des Planungsbüros ist die Umgestaltung trotz der Investitionen von bis zu zwei Millionen Euro wegen der Grabstättengebühren rentabel. Zudem werde der sakrale Charakter des Kirche gewahrt.