1. Kultur

Düsseldorf: Dieb in Bahnhofs-Parfümerie wehrt sich mit Händen und Füßen

Düsseldorf : Dieb in Bahnhofs-Parfümerie wehrt sich mit Händen und Füßen

Mit Händen und Füßen hat sich ein ertappter Dieb in Düsseldorf zur Wehr gesetzt. Der 28-Jährige hatte am Sonntag in einer Parfümerie im Hauptbahnhof ein Flasche Duftwasser im Wert von 65 Euro in seiner Jackentasche verschwinden lassen.

Allerdings hatte ihn dabei eine Verkäuferin beobachtet. Reaktionsschnell griff die 33-Jährige zu, konnte die Flucht des wild um sich schlagenden Langfingers aber nicht verhindern, teilte die Bundespolizei am Montag mit.

Laut um Hilfe rufend lief die Frau hinter dem Dieb her, der schließlich von zwei Mitarbeitern der Bahnhofssicherheit gefasst werden konnte. Auf den Dieb wartet nun eine Anzeige.