1. Kultur

Aachen: Der langjährige Verleger Karlheinz Schmitz wird 80 Jahre alt

Aachen : Der langjährige Verleger Karlheinz Schmitz wird 80 Jahre alt

Zeitung war über Jahrzehnte sein Metier. Er hat das Handwerk gelernt: als Drucker und vor allem als langjähriger Verleger der „Aachener Volkszeitung” (AVZ) und der „Aachener Zeitung” (AZ). Heute feiert er einen runden Geburtstag: Karlheinz Schmitz wird 80 Jahre alt. Seine Lebenserinnerungen umfassen wichtige Entwicklungen Aachener Zeitungsgeschichte.

Im März 1946 wurde die Volkszeitung zum ersten Mal herausgegeben. Der Sohn des Mitgründers Jakob Schmitz hatte das Ende des Zweiten Weltkrieges als junger Flakhelfer erlebt, um direkt danach mit Engagement am Wiederaufbau mitzuwirken: Mit einem Monteur und einem Schriftsetzer rettete er die alte Rotation des „Volksfreund” aus den Trümmern.

Am 4. Juli 1945 begann Karlheinz Schmitz bei der Firma Brimberg eine Ausbildung als Druckerlehrling, arbeitete nach der Lehre fünf Jahre als Gehilfe, unter anderem bei der Druckerei Bachem in Köln, wo er ein Jahr Schüler der Meisterklasse der renommierten Kölner Werkschulen war. Vor der Industrie- und Handelskammer Köln bestand er 1954 die Meisterprüfung, am 1. Februar 1956 trat er nach seiner Tätigkeit in der Druckerei und Verlagsgesellschaft Brimberg in den Verlag der Aachener Volkszeitung ein.

Schon früh musste er dort hohe Verantwortung übernehmen. Als sein Vater starb, wurde Karlheinz Schmitz 1960 Verlagsleiter. Von 1964 bis 1994 hat er dann als geschäftsführender Gesellschafter die Entwicklung der Aachener Verlagsgesellschaft (AVG) und des Zeitungsverlages Aachen zum führenden Medienunternehmen der Region Aachen maßgeblich geprägt. Nach seiner Tätigkeit als Geschäftsführer war Karlheinz Schmitz bis 2002 Vorsitzender des Beirates.

Wenn man ihn nach besonderen Stationen in der Verlagsgeschichte fragt, dann nennt er einige Meilensteine, unter anderem den Neubau an der Theaterstaße/Horngasse, der 1951 bezogen wurde, und Mitte der 70er Jahre den Neubau an der Dresdener Straße für den seit 1975 größer gewordenen Zeitungsverlag Aachen, zu dem dann auch die „Aachener Nachrichten” gehörten.

Karlheinz Schmitz feiert seinen runden Geburtstag außerhalb Aachens. Auf diesem Wege herzliche Glückwünsche!