1. Kultur

Aachen: „Der Asylsucher” in den Kammerspielen

Aachen : „Der Asylsucher” in den Kammerspielen

Beck, einst ein vielversprechender Schriftsteller, nun Übersetzer von Gebrauchsanweisungen, hat sich aus dem Leben zurückgezogen.

Als seine Lebensgefährtin todkrank wird und als letzte gute Tat beschließt, einen algerischen Asylsuchenden zu heiraten, wird ihm klar, dass sie sein einziger Lebensinhalt ist. Er arrangiert sich mit der Dreiecksgeschichte.

Der Algerier und er pflegen schließlich die Todkranke und machen Erfahrungen über Glück, Liebe, Leid und Schmerz. „Der Asylsucher” von Koen Tachelet nach einem Roman von Arnon Gruberg hat am Freitag, 7. März, um 20 Uhr Premiere in der Kammer des Theaters Aachen.