1. Kultur

Köln: Das Richter-Fenster bleibt noch verborgen

Köln : Das Richter-Fenster bleibt noch verborgen

Die Dombaumeisterin bleibt standhaft: Bis zur Einweihung hält sie das neue Fenster von Gerhard Richter für den Kölner Dom verborgen. Die weißliche Plastikfolie werde erst morgens vor dem Festgottesdienst am 25. August entfernt, teilt Barbara Schock-Werner allen Neugierigen mit.

Dabei erwartet die Kunstwelt das Glaswerk des renommierten Künstlers für das Südquerhaus, wo besonders viel Sonne in die gotische Kathedrale hineinscheint, schon mit Spannung.