1. Kultur

London: Daniel Craig will Moneypenny und Q zurück

London : Daniel Craig will Moneypenny und Q zurück

Schauspieler Daniel Craig vermisst offenbar das Flair der alten Bond-Filme.

Er schlug laut der britischen Zeitung „The Sun” vor, Sekretärin Moneypenny und den Ausrüstungsspezialisten Q wieder einzuführen und die Rollen den „bestmöglichen Schauspielern” anzubieten.

„Ich denke außerdem, dass es einen Platz für Unterwasser-Stützpunkte gibt - das ist für mich der nächste Schritt”, so Craig. Er kehrt am 6. November in Marc Forsters „Ein Quantum Trost” zurück. Drei Tage vorher besucht er die Deutschlandpremiere des Films in Berlin.

Sollte die Finanzkrise Hollywood hart treffen, könnte der Geheimagent laut Craig erheblich Reisespesen sparen. „Es gibt jede Menge Orte, an denen wir auf den Britischen Inseln drehen könnten”, sagte der 40-Jährige. „Bond im Lake District, Liverpool... oder Birmingham.” Für seinen zweiten Auftritt als 007 in „Ein Quantum Trost” durfte Craig aber noch um den halben Erdball reisen und stand unter anderem am Gardasee und in Chile vor der Kamera.