1. Kultur

Frankfurt/Main: Buchmesse ein Tag kürzer

Frankfurt/Main : Buchmesse ein Tag kürzer

Die Frankfurter Buchmesse will künftig den Montag als letzten Messetag streichen.

Dies kündigte Buchmessen-Chef Volker Neumann am Donnerstag beim Treffen der AG Publikumsverlage in München an.

Damit werde einem Wunsch der meisten Aussteller entsprochen, für die der Montag zu Beginn einer neuen Arbeitswoche eine „große Belastung” darstelle, sagte Neumann.

Die 56. Frankfurter Buchmesse mit dem Gastland „Arabische Welt” werde dieses Jahr vom 6. bis zum 10. Oktober auf fünf Tage verkürzt.