1. Kultur
  2. Buch

Roman „Bakhita“ von Véronique Olmi

Kostenpflichtiger Inhalt: Roman von Véronique Olmi : Historie in der Person von Bakhita verdichtet

Dieses Buch ist kaum zu ertragen. Es erzählt die Geschichte von Bakhita, der ersten Heiligen des Sudan. Als Siebenjährige wird sie aus ihrem Dorf entführt und versklavt. Ihre Peiniger geben dem Mädchen den Namen Bakhita – „die Glückliche“.