1. Kultur
  2. Buch

Thelens Buchtipp: Nicht nur für Baseball-Liebhaber

Thelens Buchtipp : Nicht nur für Baseball-Liebhaber

Philip Roths „The Great American Novel“ ist die sechzehnte Empfehlung unserer kleinen Buchtipp-Reihe. Ein wundervoll extravaganter Roman über den amerikanischen Volkssport Baseball.

Mögen Sie Baseball? Falls ja, werden Sie diesen Roman wahrscheinlich längst gelesen haben, ist er doch für alle Freunde dieses Sports ein unbedingtes Muss.

Das Schöne an diesem großen amerikanischen Roman des inzwischen verstorbenen Philip Roth ist jedoch, dass auch all jene prächtig unterhalten werden, die mit dem Thema Baseball überhaupt nichts zu schaffen haben.

Word Smith hat die Schnauze voll und will endlich aller Welt die Wahrheit erzählen: die Wahrheit über das tragikomische Schicksal der Ruppert Mundys, des berüchtigtsten Baseballteams aller Zeiten. „Smitty“ muss es wissen, denn jahrzehntelang hat er als Sportreporter das Team bei all seinen heroischen Niederlagen begleitet.

Dieser Roman ist an wundervoller Extravaganz nicht zu überbieten. Man stellt sich Roth vor, wie er selbst den größten Spaß hatte, als er dieses Buch geschrieben hat. Allein das Cover (es zeigt eine Reihe historischer Baseballs mit den Unterschriften legendärer Spieler) ist dieses Buch wert.

Philip Roth: „The Great American Novel“ (1973), 448 Seiten

 Philip Roth: „The Great American Novel“ (1973), 448 Seiten
Philip Roth: „The Great American Novel“ (1973), 448 Seiten Foto: ZVA/xxxx