1. Kultur

Aachen: „Blütenträume” im Grenzlandtheater

Aachen : „Blütenträume” im Grenzlandtheater

Bühnenautor Lutz Hübner hat mit „Blütenträume” ein aktuelles Thema aufgegriffen: Wer heute noch glaubt, mit Blumenstrauß oder flottem Tanzschritt beim anderen Geschlecht punkten zu können, ist noch nicht im Zeitalter von Persönlichkeitsprofilen, Speed-Datings und Flirt-Strategien angekommen.

Die kann man heute in Volkshochschulkursen lernen. Darum dreht sich das Stück „Blütenträume”, das diesen Donnerstag um 20 Uhr Premiere im Aachener Grenzlandtheater hat. Die Regie hat Ulf Dietrich. Aufführungen gibt es bis 17. Mai in Aachen, danach bis 28. Mai in der Region. Karten unter 0241/4746111.