1. Kultur

Brüssel: Belgische Polizei leidet unter Personalmangel

Brüssel : Belgische Polizei leidet unter Personalmangel

Belgische Polizisten blasen nach Gewerkschaftsangaben immer häufiger selbst ins Röhrchen ihrer Alkoholtestgeräte. Nur so könnten sie angesichts des Personalmangels die geforderte Zahl der Kontrollen erfüllen, sagte der Gewerkschaftsvorsitzende Jan Schonkeren.

Die Kollegen schafften ihre Arbeit nicht mehr: „Am Wochenende wird nicht mehr geblitzt, und der Schwerverkehr wird nicht mehr kontrolliert. Wir nehmen nur noch Unfälle auf.”

Die lokale und föderale Polizei habe etwa 1300 bis 1500 Beschäftigte zu wenig, räumte der Chef der Bundespolizei, Fernand Koekelberg, ein.