1. Kultur

Aachen: Begegnung mit Richard Sonnenfeldt in Aachen

Aachen : Begegnung mit Richard Sonnenfeldt in Aachen

Kaum ein anderer hat nach der Befreiung und Kapitulation Deutschlands mit höchsten Nazi-Schergen wie Hermann Göring oder Rudolf Heß so viel und so intensiv gesprochen wie Richard W. Sonnenfeldt.

Er war 1945/46 Chefdolmetscher der amerikanischen Anklage bei den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen.

Im Scherz-Verlag sind jetzt Sonnefeldts Memoiren erschienen: „Mehr als ein Leben - Vom jüdischen Flüchtlingsjungen zum Chefdolmetscher der Anklage bei den Nürnberger Prozessen” (288 Seiten, 19,90 Euro).

Am Sonntag, 5. Oktober, stellt Sonnenfeldt in Aachen sein Buch auf einer Podiumsdiskussion vor; um 20 Uhr im Café Lammerskötter (Kapellenstraße 2 in Aachen-Burtscheid).

Karten dafür gibt es beim Veranstalter, der Burtscheider Bücherwelt, Gregorstraße 2 in Aachen-Burtscheid, 0241/6052006.