1. Kultur

Mönchengladbach: Bankräuber machen sechsstellige Beute

Mönchengladbach : Bankräuber machen sechsstellige Beute

Zwei Bankräuber haben am Montag bei einem Überfall in Mönchengladbach einen sechsstelligen Geldbetrag erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, waren die Unbekannten am Morgen in den Keller des Gebäudes eingebrochen.

Dort lauerten sie den nach und nach eintreffenden Angestellten auf. So konnten sie den 52 Jahre alten Filialleiter und die vier Mitarbeiterinnen im Alter von 20 bis 53 Jahren überwältigen.

Die Männer bedrohten ihre Opfer mit Schusswaffen und zwangen sie, den Tresor zu öffnen. Dann sperrten sie die gefesselten Mitarbeiter in einen Kellerraum und flüchteten. Ein Kunde hörte wenig später Hilferufe und alarmierte die Polizei.