Düsseldorf: Bakterien aus jedem sechsten Zapfhahn

Düsseldorf : Bakterien aus jedem sechsten Zapfhahn

In Düsseldorfer Kneipen fließen Stichproben zufolge aus fast jedem sechsten Zapfhahn mit dem Bier auch Bakterien ins Glas.

Von 44 getesteten Schankanlagen seien in diesem Jahr sieben wegen „bakteriologischer Mängel” aufgefallen, teilte das Düsseldorfer Amt für Verbraucherschutz am Mittwoch mit. Ursache sei die mangelhafte Reinigung der Anlagen.

Die Lebensmittelkontrolleure untersuchten den Gerstensaft unter anderem auf Koli-Bakterien. In zu hoher Zahl können die Mikroorganismen Magen- und Darmbeschwerden auslösen. Außerdem schmecke das Bier aus unsauberen Anlagen schlecht.

Mehr von Aachener Zeitung