1. Kultur

Grevenbroich/Neuss: Autofahrer mit 139 „Sachen” bei Tempo 70

Grevenbroich/Neuss : Autofahrer mit 139 „Sachen” bei Tempo 70

Ein ertappter Raser hat die Polizei in Grevenbroich in Erstaunen versetzt.

Der Mann war am Donnerstag mit 139 „Sachen” über eine Landstraße gerast, obwohl dort nur Tempo 70 erlaubt sei, teilte die Polizei in Neuss mit. Als die Beamten die Papiere des 31-Jährigen überprüften, waren sie verblüfft.

Der Mann aus Grevenbroich konnte einen tschechischen EU-Führerschein vorweisen. Bei der Personenüberprüfung kam aber heraus, dass der Mann auf deutschen Straßen kein Fahrzeug führen darf.

Ob ihm der „Lappen” zuvor entzogen oder gegen ihn eine Führerscheinsperre verhängt worden war, blieb unklar. Auf den Mann warten nun eine Anzeige und Punkte in Flensburg.