1. Kultur

Bonn: Amt für rheinische Landeskunde unter neuer Leitung

Bonn : Amt für rheinische Landeskunde unter neuer Leitung

Der Historiker Eckhard Bolenz ist neuer Leiter des Amts für rheinische Landeskunde des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) in Bonn. Er folgte auf Fritz Langensiepen, der nach 22 Jahren als Leiter des Amtes in den Ruhestand verabschiedet worden war, wie der LVR am Freitag mitteilte.

Zuletzt war Bolenz kommissarischer Leiter des Rheinischen Industriemuseums und Leiter des Schauplatzes Ratingen, den er auch mit aufgebaut hat. Er wird am Dienstag, (19. Februar 11.30 Uhr) offiziell in seine neue Aufgabe eingeführt.

Das Amt für rheinische Landeskunde versteht sich laut LVR als „das Kompetenz-Zentrum für die Alltagskultur und Stadtgeschichte des Rheinlandes”. Es befasst sich mit der Sprachforschung, Stadtgeschichte, Volkskunde und Regionalkommunikation in der Region zwischen Rhein und Ruhr.