1. Kultur

AMB Generali steigert Gewinn um 14 Prozent

AMB Generali steigert Gewinn um 14 Prozent

Aachen. Der drittgrößte europäische Erstversicherer AMB Generali hat den Gewinn bei leicht höheren Prämien zweistellig gesteigert. Der Konzerngewinn sei um 14 Prozent auf 84 Millionen Euro geklettert, teilte der zum italienischen Konzern Generali gehörende Versicherer am Mittwoch in Aachen mit.

„Der gute Start in das neue Jahr bestätigt unsere Erwartungen für 2006, einen Jahresüberschuss von mindestens 340 Millionen Euro zu erreichen”, sagte AMB Generali-Chef Walter Thießen. Generali hält nach Ablauf eines freiwilligen Übernahmeangebots 85,05 Prozent an dem im MDAX gelisteten Unternehmen.

Generali hatte 98 Euro je AMB Generali-Aktie bezahlt. Der Kaufpreis für die 7,6 Millionen Aktien, die innerhalb des Übernahmeangebots angeboten wurden, lag damit bei knapp 745 Millionen Euro. Zu AMB Generali gehören unter anderem AachenMünchener, Advocard, Central und CosmosDirekt.