1. Kultur

Köln: Achte lit.Cologne beginnt in Köln

Köln : Achte lit.Cologne beginnt in Köln

Am Freitag (29. Februar) beginnt in Köln die diesjährige lit.Cologne. Bei der achten Auflage des Literaturfestivals stehen nach Veranstalterangaben bis 9. März ungewöhnliche Begegnungen mit Büchern und Autoren im Mittelpunkt.

Mehr als 150 Literatur-Termine sind geplant, rund ein Drittel richtet sich überwiegend an Kinder und Jugendliche. Auf dem Programm stehen Lesungen mit Beststellerautoren wie Nick Hornby, Ken Follet, Martin Walser und Julia Franck.

Zudem gibt es eine Veranstaltung mit dem Autor und Journalisten Roger Willemsen, der durch einen Richard-Yates-Abend führen wird. Die Schauspieler Maria Schrader und Joachim Król werden aus einem Werk des heute nahezu vergessenen US-Schriftstellers lesen.

Im vergangenen Jahr waren 60 000 Besucher zur lit.Cologne gekommen. Die aus einer privaten Initiative entstandene Veranstaltung finanziert ihr Budget von rund einer Million Euro überwiegend mit Eintritts- und Sponsorengeldern.