1. Kultur

Köln: 85-Jährige fährt zwei Fußgängerinnen an

Köln : 85-Jährige fährt zwei Fußgängerinnen an

Beim Abbiegen hat eine 85-jährige Autofahrerin am Montag in Köln zwei Fußgängerinnen im Alter von 58 und 82 Jahren mit ihrem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Die beiden Frauen kamen zur stationären Behandlung ins Uni-Klinikum, wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock.

Die beiden Unfallopfer wollten im Stadtteil Lindenthal bei grünem Ampellicht eine Straße überqueren, als der Wagen der 85-Jährigen ungebremst auf sie losfuhr. Beide Frauen, darunter eine Gehbehinderte, landeten auf der Motorhaube.

Eines der Opfer wurde rund zehn Meter auf der Motorhaube mitgenommen, bevor es auf die Straße stürzte. Die Beine der Frau wurden von dem Wagen überrollt. Erst dann habe die mit der Situation anscheinend völlig überforderte Fahrerin durch Passanten zum Anhalten bewegt werden können.

Auf die 85-Jährige kommt ein Strafverfahren zu. Ihr allgemeines Fahrvermögen werde einer Prüfung unterzogen, hieß es.