1. Kultur

Düren: 78-Jährige 60 Stundenkilometer zu schnell unterwegs

Düren : 78-Jährige 60 Stundenkilometer zu schnell unterwegs

Die Dürener Polizei ist nach eigenen Worten von einer 78 Jahre alten Autofahrerin „überrascht” worden. Diese überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 60 Stundenkilometer.

Tempo 70 war erlaubt, sie fuhr jedoch 130. Die betagte Verkehrssünderin erklärte, sie habe nicht auf ihre Geschwindigkeit geachtet.

Nun hat sie für einen Monat keinen Führerschein mehr und bekommt vier Punkte in Flensburg, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.