1. Kultur

Köln: 19-Jähriger in Köln erstochen: Notwehr?

Köln : 19-Jähriger in Köln erstochen: Notwehr?

Ein 19-Jähriger ist in Köln bei einer Messerstecherei getötet worden. Ein 27-jähriger Mann und eine 22-jährige Frau wurden als Tatverdächtige festgenommen.

Mehrere Zeugen hätten eine Auseinandersetzung zwischen den Verdächtigen und dem Opfer beobachtet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Möglicherweise habe es sich um eine Notwehr-Tat des 27-Jährigen gehandelt.

Nach ersten Vernehmungen steht die Messerstecherei in Zusammenhang mit einem Vorfall, der sich zwei Stunden zuvor ereignete: An einer U-Bahn-Haltestelle sollen die Festgenommenen einem unbekannten Pärchen zu Hilfe geeilt sein. Dieses wurde von dem 19-Jährigen und seinem 18-jährigen Freund attackiert. Der 27-Jährige griff schützend ein. Damit sei er selbst zum Ziel des Täterduos geworden, berichteten die Ermittler.