Kreis Heinsberg: Kreisschulsportfest: Mehr als 300 Schülerinnen und Schüler am Start

Kreis Heinsberg: Kreisschulsportfest: Mehr als 300 Schülerinnen und Schüler am Start

Mit drei Titelgewinnen bei den Mädchen war das Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz die erfolgreichste Schule beim Kreisschulsportfest in der Leichtathletik. Acht Schulen waren mit insgesamt 29 Teams und mehr als 300 Schülerinnen und Schülern im Willy-Stein-Stadion in Erkelenz vertreten.

Die Ergebnisliste

Jungen:

Wettkampfklasse I: 1. Gymnasium Hückelhoven 7176 Punkte, 2. Kreisgymnasium Heinsberg 6807.

WK II: 1. Cusanus-Gymnasium Erkelenz 7032, 2. Ganztagshauptschule Hückelhoven 6947, 3. Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz 6735, 4. Kreisgymnasium Heinsberg 6628, 5. Gymnasium Hückelhoven 6392.

WK III/1: 1. Realschule Ratheim 6265, 2. Kreisgymnasium Heinsberg 6020.

WK III/2: 1. Ganztagshauptschule Hückelhoven 6663, 2. Gemeinschaftshauptschule Erkelenz 6348.

WK IV: 1. Kreisgymnasium Heinsberg 4903, 2. Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz 4893, 3. Realschule Ratheim 4694, 4. Cusanus-Gymnasium Erkelenz 3722.

Mädchen:

Werttkampfklasse I: 1. Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz 7107, 2. Gymnasium Hückelhoven 6509.

WK II: 1. Europaschule Erkelenz 5692, 2. Kreisgymnasium Heinsberg 5423.

WK III/1: 1. Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz 6589, 2. Cusanus-Gymnasium Erkelenz 6238, 3. Kreisgymnasium Heinsberg 5376, 4. Gymnasium Hückelhoven 5370, 5. Realschule Ratheim 5070.

WK III/2: 1. Ganztagshauptschule Hückelhoven 5136.

WK IV: 1. Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz 4408, 2. Kreisgymnasium Heinsberg 4262, 3. Realschule Ratheim 3971, 4. Cusanus-Gymnasium Erkelenz 3512.

Ob auch Teams aus dem Kreis Heinsberg zu den landesweit sechs punktbesten Teams in den Wettkampfklassen II, III/1 und III/2 der Jungen und Mädchen gehören werden, die zum Landesfinale am 1. Juli in Bottrop eingeladen werden, bleibt abzuwarten, erscheint im Moment aber eher fraglich.