Kreis Düren: „Kreislesekids“: Kinder fürs Lesen begeistern

Kreis Düren: „Kreislesekids“: Kinder fürs Lesen begeistern

Der Leseclub „Kreislesekids“ im Kreishaus Düren ist gestartet. Das Projekt wird im Rahmen von „Kultur macht Stark. Bündnisse für Bildung“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

<

p class="text">

Die vor Ort angebotenen Projekte werden von der Stiftung Lesen begleitet. In freizeitorientierter Atmosphäre wollen ehrenamtliche Betreuer Kinder der Dürener Gemeinschaftsgrundschule Martin Luther fürs Lesen begeistern. Erstmals bot nun die Stiftung Lesen eine Weiterbildung für die ehrenamtlichen Betreuer im Kreishaus Düren an. Ziel war es, die Betreuer für einen Erfahrungs- und Ideenaustausch in regionalen Netzwerken zusammenzubringen. Bundesweit existieren mittlerweile 156 Leseclubs.

Mehr von Aachener Zeitung