Kreis Düren: Kreisausschuss stimmt gegen Massentierhaltung

Kreis Düren: Kreisausschuss stimmt gegen Massentierhaltung

Der Kreisausschuss hat sich auf Antrag der Grünen bei drei Gegenstimmen aus der CDU gegen Massentierhaltungen im Kreis Düren ausgesprochen.

Der Kreisausschuss unterstützt die Resolution verschiedener Gruppen und Verbände, zeitnah ein Symposium zum Thema durchzuführen und schließt sich der Meinung von Landrat Spelthahn an, dass der Ausbau der Massentierhaltung keine Perspektive für den Kreis Düren bietet.

„Mit diesem Beschluss - sollte er im Kreistag bestätigt werden - ist eine Botschaft an alle Investoren verbunden: Industrielle Massentierhaltung ist im Kreis Düren unerwünscht”, erklärt Oliver Krischer, Fraktionsvorsitzender der Grünen. „Wer eine solche Anlage im Kreis bauen will, tut das gegen den Willen des Kreistages.”

Mehr von Aachener Zeitung