Aachen: Krefelder Straße: Rechter Fahrstreifen ab Donnerstag gesperrt

Aachen: Krefelder Straße: Rechter Fahrstreifen ab Donnerstag gesperrt

An der Krefelder Straße wird ab Donnerstag stadteinwärts zwischen der Einfahrt zur JVA und dem Eulersweg der rechte Fahrstreifen wegen Bauarbeiten gesperrt.

Die Stawag muss dort eine defekte Fernwärmeleitung reparieren. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen.

Für das Heimspiel der Alemannia gegen Fürth am Samstag, 29. Januar, raten Bezirksregierung Köln und Autobahnpolizei dringend, die Anfahrt über die A 4, Anschlussstelle Zentrum, und über die Krefelder Straße zu meiden. Stattdessen sollen die Fans besser die A 544 nutzen und an der Anschlussstelle Rothe Erde abfahren, um dann weiter über den Berliner und den Prager Ring zum Tivoli zu fahren. (red)

Mehr von Aachener Zeitung