Kreis Heinsberg: Konzert zum Gedenken an Anton Heinen

Kreis Heinsberg: Konzert zum Gedenken an Anton Heinen

Die Anton-Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg veranstaltet am Sonntag, 25. Januar, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt in Wegberg-Rickelrath ein Konzert in Erinnerung an Anton Heinen, den Namensgeber der Volkshochschule.

Der Priester und Erwachsenenbildner Anton Heinen (1869 - 1934) war gegen Ende seines Lebens Pfarrer in Rickelrath und fand auf dem Friedhof dort seine letzte Ruhe. Unter der Leitung von Prof. Dr. Norbert Brendt bringt das Collegium Musicum der VHS Werke von Haydn, Mozart, Mendelssohn-Bartholdy, Bach, Vanhal und Elgar zu Gehör.

Das Collegium Musicum wurde nach dem Zweiten Weltkrieg als reines Streichorchester gegründet. Nach einer zwischenzeitlichen Auflösung wurde es von Brendt als Kammerorchester mit Bläsern wieder gegründet. Das Orchester umfasst rund 30 Mitglieder aller Altersstufen aus dem gesamten Kreis Heinsberg, die regelmäßig Konzerte veranstalten und Chorkonzerte begleiten.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Mehr von Aachener Zeitung