Aachen: Köhler ein Schirmherr der Karlspreisstiftung

Aachen : Köhler ein Schirmherr der Karlspreisstiftung

Bundespräsident Horst Köhler wird am Himmelfahrtstag (5. Mai) die Laudatio auf den diesjährigen Karlspreisträger Carlo Azeglio Ciampi halten.

Köhler und der italienische Staatspräsident kennen sich seit vielen Jahren, sind auch privat befreundet, teilte das Karlspreisdirektorium am Donnerstag in Aachen mit.

Köhler wird neben Spaniens König Juan Carlos, dem belgischen König Albert I., Luxemburgs Großherzog Henri und dem österreichischen Bundespräsidenten Heinz Fischer auch die Schirmherrschaft über die „Stiftung Internationaler Karlspreis” übernehmen.

Ziel des Stiftung ist es, die Karlspreis-Idee weiter voranzutreiben, Werbung für den Karlspreis und für den europäischen Gedanken zu machen.