Wegberg: Klirrend kaltes Wegberg

Wegberg: Klirrend kaltes Wegberg

Nach dem Spitzenwert in Erkelenz in der Nacht zum Dienstag meldet Wegberg den nächsten Minusrekord im Erkelenzer Land. In der Nacht zum Mittwoch sank die Temperatur auf minus 22,3 Grad, gemessen in der Wetterstation im Wasserwerk Uevekoven.

Damit sei Wegberg eine der kältesten Städte in Nordrhein-Westfalen gewesen, meinte die Stadtverwaltung.

Mehr von Aachener Zeitung