Dremmen: Kihaku Dremmen: Kinder haben viel Spaß beim Ju-Jutsu-Lehrgang

Dremmen: Kihaku Dremmen: Kinder haben viel Spaß beim Ju-Jutsu-Lehrgang

Beim Ju-Jutsu-Team Kihaku Dremmen fand ein Kinderlehrgang statt. Das Thema lautete: „Techniken für Kinder“.

Der Lehrgang wurde vom Maskottchen „Jule“ begleitet. 71 Kinder aus dem Kreis Heinsberg und der Städteregion Aachen waren mit von der Partie. Die Kinder fanden nicht nur „Jule“ toll, sondern hatten auch jede Menge Spaß.

Leider musste „Jule“ recht früh wieder weg, aber Zeit für Fotos und Autogramme sowie zum Kuscheln gab es trotzdem. „Ju-Jutsu ist eine Möglichkeit für Kinder, das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zu stärken“, erklärte Pressewart Jürgen Heitzer von ­Kihaku Dremmen.

Mehr von Aachener Zeitung