Aachen: Wollt ihr auch zur Kinderuni?

Aachen: Wollt ihr auch zur Kinderuni?

Bald geht‘s schon wieder weiter mit der Kinderuni. Am 15. April ist die erste Vorlesung im zweiten Halbjahr. Das Semester startet mit einem Thema aus dem Bereich Psychologie. Am 20. Mai geht es um Textilchemie und am 17. Juni um die Universität.

Bei diesem letzten Termin in diesem Semester feiern wir, die Aachener Zeitung und die RWTH Aachen, ein Jubiläum: Es ist die 75. Kinderuni.

Sehr viele Mädchen und Jungen haben sich schon für die Vorlesungen im zweiten Halbjahr angemeldet. Wer dabei sein möchte, braucht einen Ausweis. Diesen Kinderuni-Ausweis können eure Eltern oder Großeltern jetzt noch für euch bestellen.

Wie das geht? Das ist ganz einfach: Sie müssen einen an sich selbst adressierten und mit einer 65-Cent-Briefmarke beklebten Umschlag an den Zeitungsverlag Aachen schicken. Die Adresse ist: Postfach 500110, 52085 Aachen. Dann sollte man noch das Stichwort „Kinderuni“ draufschreiben. So kommen die Briefe schneller auf den richtigen Schreibtisch.

Einsendeschluss ist der 19. März. Es gilt der Poststempel. Ab dem 1. April verschicken unsere fleißigen Helferinnen und Helfer die Kinderuni-Ausweise. Eure Eltern oder Großeltern können bis zu zwei Ausweise in einem Brief bestellen — zum Beispiel für euren Bruder oder eure Schwester oder eine Freundin oder einen Freund. Das müssten eure Eltern oder Großeltern dann bitte dazuschreiben.

Mit der Bewerbung um einen der Ausweise erklären sich eure Eltern bereit, dass Aufnahmen von euch — also Fotos und Filme — für die Berichterstattung zur Kinderuni in unserer Zeitung und in unserem Online-Angebot sowie in den Publikationen der RWTH veröffentlicht werden können.

Wenn eure Eltern oder Großeltern dazu noch Fragen haben, können sie gerne die Nummer 0241/5101-722 anrufen. Übrigens: Zu gewinnen gibt es bei unserer Kinderuni nicht nur viele neue Erkenntnisse.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung