1. Karlo Clever

Ist Milch wirklich so gesund?: Ein ganz besonderes Lebensmittel

Ist Milch wirklich so gesund? : Ein ganz besonderes Lebensmittel

Viel Gutes steckt in der Milch, Calcium und Vitamine zum Beispiel. Doch viele Milchprodukte enthalten viel Zucker und künstliche Geschmacksstoffe und sind gar nicht so gesund.

Joghurt, Butter und Quark, Sahne und Käse: Diese und viele andere Lebensmittel werden aus Milch gemacht. Milch steckt auch in etlichen Süßigkeiten: in manchen Schokolade-Sorten, bestimmten Eis-Sorten und vielen Backwaren etwa. Für uns Menschen scheint Kuhmilch also ein wichtiges Lebensmittel zu sein. Doch tut uns die Milch tatsächlich gut?

„Milch ist auf alle Fälle ein hochwertiges Lebensmittel“, sagt Bernhard Watzl. Er ist Experte für unsere Ernährung. In der Werbung heiße es manchmal, Milch mache uns groß, stark und hellwach. „Das ist ein bisschen übertrieben“, sagt Bernhard Watzl. „Trotzdem stecken in Milch und Milchprodukten viele Nährstoffe, die wir oft sehr gut verwerten können.“

Milch enthält etwa Eiweiße, Fette und Milchzucker. Der wird auch Laktose genannt und kommt nur in Milch vor. Außerdem ist Calcium in der Milch, das brauchen unsere Knochen zum Wachsen. Hinzu kommen Vitamine und andere wichtige Stoffe für den Körper. „All diese Nährstoffe können wir auch über andere Nahrungsmittel aufnehmen“, erklärt der Fachmann. „Doch für unsere tagtägliche Ernährung ist der Mix der Stoffe in der Milch ziemlich nützlich.“

Nützlich ist auch die Vielfalt der Milchprodukte: etwas Milch im Müsli, ein Käsebrot für die Pause, Joghurt zum Nachtisch. So fällt es vielen Leuten leicht, die Nährstoffe aus der Milch zu sich zu nehmen.

Trotzdem findet nicht jeder Milchprodukte gut. Manche Tierschützer etwa sagen: Die Milch der Kühe ist für die Kälber und nicht für Menschen gedacht. Andere meinen: In der Milch seien inzwischen mehr ungesunde als gesunde Stoffe, weil die Kühe nicht artgerecht gehalten werden. Auch würden viele Milchprodukte zu billig verkauft.

Deshalb sagt auch Bernhard Watzl: „Nicht jedes Milchprodukt ist ein wirklich gesundes Milchprodukt. Denn nicht alle Milchprodukte sind gleich.“ So sei der Mix der Nährstoffe in Bio-Milch oft besser als in Milch, die günstiger verkauft wird. Das liege daran, dass die Kühe anderes Futter bekommen und anders gehalten werden.

Ähnlich verhalte es sich mit Käsesorten. Reift etwa ein Käse lange, entstehen zusätzliche Eiweiße. Oft kosten diese Sorten mehr, weil sie aufwendiger hergestellt werden. Dagegen hat etwa süße Erdbeermilch, die voller Zucker und künstlicher Geschmacksstoffe ist, mit gesunder Kuhmilch nicht mehr viel zu tun.