1. Karlo Clever

Auf wen warten die Astronauten gespannt?

Auf wen warten die Astronauten gespannt?

Georges Lemaître fliegt durch das Weltall. Und schon jetzt ist klar: Er wird nie wieder zurück auf die Erde kommen. Georges ist ein Versorgungs-Raumschiff. Es bringt Nachschub zu den Astronauten auf der Internationalen Raumstation ISS.

Georges hat zum Beispiel frische Lebensmittel, Wasser, Atemluft und Treibstoff im Gepäck. Auf der Raumstation ist gerade auch der deutsche Raumfahrer Alexander Gerst. Für ihn bringt Georges besondere Dinge mit: Konserven mit Käsespätzle zum Beispiel, Linsen und Grießflammeri. Das hat er sich gewünscht.

Alexander Gerst dürfte sich also besonders auf Georges freuen. Im Internet auf Twitter schrieb er auch so etwas wie: Los Georges Lemaître! Die ISS wartet auf dich!

Georges ist ein unbemannter Transporter. Das heißt, er fliegt ohne Astronauten durch das Weltall. Wenn alles gutgeht, wird er am 12. August an die ISS andocken. Benannt wurde Georges übrigens nach einem belgischen Wissenschaftler.

In sechs Monaten soll Georges dann mit Müll beladen in Richtung Erde geschickt werden. Tritt Georges dann in die Atmosphäre der Erde ein, soll er mitsamt dem Müll verglühen.