Kreis Heinsberg: Junge Liberale wollen unter Führung von Lukas Kamp durchstarten

Kreis Heinsberg: Junge Liberale wollen unter Führung von Lukas Kamp durchstarten

Die Jungen Liberalen im Kreis Heinsberg trafen sich zu ihrem Kreiskongress in Erkelenz und wählten ihren neuen Vorstand.

Als Leiter der Sitzung wurde Werner Krahe, der Fraktionsvorsitzende der FDP in Erkelenz, gewählt, der humorvoll durch den Kongress führte. Aus dem Rechenschaftsbericht des alten und neuen Vorsitzenden Lukas Kamp ging hervor, dass die Jungen Liberalen im Kreis Heinsberg einen Zuwachs von sieben Neumitgliedern verbuchen konnten. Zwei von ihnen wurden als Beisitzer in den Vorstand gewählt. Vor allem wurde die neue Homepage in den Mittelpunkt gerückt, die Ende Januar fertig geworden ist.

Außerdem stellte Lukas Kamp zwei neue Logos vor.Nach einer interessanten und spannenden Diskussion wurde ein Logo ausgewählt. Doch Kamp möchte die ­Außenwirkung der JuLis nicht nur durch ein neues Logo und eine neue Homepage auf Vordermann bringen, sondern auch den Schwung durch die Neumitglieder mitnehmen und politisch durchstarten.

Ihm zur Seite stehen drei Stellvertreter: Lian Hunold für Programmatik, Johannes Kamp für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und der FDP-Kreistagsfraktionsvorsitzende Stefan Lenzen für Finanzen. Yannik Gerards und Marvin Büchel als Beisitzer komplettieren den neuen Vorstand.

Mehr von Aachener Zeitung