Roetgen: Junge Frau verläuft sich im Wald

Roetgen: Junge Frau verläuft sich im Wald

Eine junge Frau hat sich am Freitagnachmittag zwischen Roetgen und Fringshaus im Wald verlaufen. Nachdem die 17-Jährige den Notruf gewählt hatte, machten sich Feuerwehr und Polizei gemeinsam auf die Suche.

Dabei standen sie ständig im telefonischen Kontakt zu der Frau. Da ein Rettungshubschrauber gerade in der Nähe war, unterstützte er die Rettungskräfte bei der Suche.

Die Frau wurde schließlich wohlbehalten von den Einsatzkräften aufgefunden. Der Rettungsdienst kümmerte sich vorsorglich um sie.

Mehr von Aachener Zeitung