Wegberg-Watern: Johanniter-Jugend: Mit dem Rad durch fünf Länder

Wegberg-Watern: Johanniter-Jugend: Mit dem Rad durch fünf Länder

Sie wollen fünf Länder in acht Tagen erleben: 42 Kinder und 18 erwachsene Begleiter aus ganz Nordrhein-Westfalen, die sich vom Pfadfindergelände in Wegberg-Watern aus mit Fahrrädern auf den Weg machten.

Zu den Klängen der Nationalhymnen hingen die Teilnehmer die Landesflaggen auf und bestiegen dann ihr Rad. Deutschland, Niederlande, Belgien, Frankreich und Großbritannien stehen auf dem Streckenplan.

Bei der Tour handelt es sich um das Ferienprojekt „Simply Summer” der Johanniter-Jugend NRW. Übernachtet wird auf Campingplätzen und Baunerhöfen. In der zweiten Woche soll ein erlebnisreiches Programm auf ­einem Zeltplatz an der englischen Kanalküste folgen. Pfarrer Stefan Bergner versprach beim Start: „Vieles, was vor uns liegt, wissen wir noch nicht. Wir wollen etwas Großes hinkriegen.”

Mehr von Aachener Zeitung