Huchem-Stammeln: In den Graben mit 1,13 Promille

Huchem-Stammeln: In den Graben mit 1,13 Promille

Nach einem Discobesuch in Holland ist am Sonntag um 3:15 Uhr ein 19-jähriger Niederzierer mit seinem Auto in Huchem-Stammeln im Graben gelandet.

Da er diverse alkoholische Getränke zu sich genommen hatte, bereitete ihm das Geradeausfahren erhebliche Probleme, so dass er sein Fahrzeug auf der Grabenstraße in den Graben lenkte.

Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der junge Mann mit 1,13 Promille unterwegs war. Bei dem Mann wurde eine Blutprobe genommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Das Auto wurde schwer beschädigt.

Mehr von Aachener Zeitung