1. Hochschule

Essen: Zeitung: NRW richtet 100 neue Medizin-Studienplätze ein

Essen : Zeitung: NRW richtet 100 neue Medizin-Studienplätze ein

Bis 2011 will Nordrhein-Westfalen zusätzlich auf Dauer 100 neue Medizin-Studienplätze einrichten. „Wir sehen, dass wir mit Blick auf den künftigen Bedarf an Ärzten etwas unternehmen müssen”, sagte Wissenschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) der in Essen erscheinenden „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung” (Dienstagausgabe).

nDe ua,sbuA red tmi drun 52 oMneiilln uEor uz ucheB e,hsaglc llwi red isntMrei na dei esttheBfaric rde lHhncocsuhe nnfüpk,e assd in fukntZu edi nEaufhgrr erd ewebBrer in edsriGsutbunfheene ksträre geitectwh iwwaPrkri.ntd s:gaet eelVi„ andeeeghn sdnnnteziidteeuM bekrrebncüü aj dei triWeztae tmi neier nuusidAblg im twnehesGinedu.ess” siDe smües retkräs nenkratna rde.ewn eiendlgseAt edernw nknntöe dei enneu dtleniupzMidtezänise cuah eebdntlüg na nimee enneu ntdoatSr ewi der tUäreinitsv Bl.ieefeld glaniBs bgit se in RNW atlu nwkitPra smtanisge 2000 tntzedniädzpuei.sielM ennW cihs die nregibü unBneeddrlsä an edr itiinvaIte iengeblte,i ktnönne nwbtusieed 400 neeu äSpeliutetznd netenet.sh