Bonn: Zehn neue Graduiertenkollegs für Doktoranden

Bonn : Zehn neue Graduiertenkollegs für Doktoranden

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet zehn neue Graduiertenkollegs (GRK) für Doktoranden ein. Diese werden ab dem Frühjahr 2014 ihre Arbeit aufnehmen. Nachwuchswissenschaftler können sich ab sofort bei der jeweils zuständigen Hochschule bewerben.

Das teilt die Deutsche Forschungsgemeinschaft mit. Die Themen der Graduiertenkollegs reichen von der Behandlung von Infektionskrankheiten bis zum kulturellen Wert historischer Bauten.

Bei Graduiertenkollegs promovieren Doktoranden nicht an einem Lehrstuhl, sondern in einem strukturierten Forschungsprogramm. Die DFG fördert derzeit 225 Graduiertenkollegs.

(dpa)
Mehr von Aachener Zeitung