1. Hochschule

Aachen: TH-Studenten die weltbesten Hacker

Aachen : TH-Studenten die weltbesten Hacker

Studenten der RWTH Aachen haben den weltgrößten Uni-Hackerwettbewerb gegen 17 Konkurrenten gewonnen.

Wie die TH-Pressestelle am Freitag miteilte, habe das Team um Kapitän Lexi Pimenides die TU Wien mit komfortablem Abstand auf Platz zwei verwiesen. Der Doktorand am Lehrstuhl für Informatik 4 kommentierte: „Mit dem Sieg haben wir gezeigt, dass wir an der RWTH eine exzellente Ausbildung im Bereich IT-Sicherheit haben.”

Die Teams kassierten Punkte für erfolgreiche Angriffe auf die Rechner der Konkurrente oder detaillierte Beschreibungen gefundener Schwachstellen.

Der zum dritten Mal von der University of California Santa Barbara veranstaltete Wettbewerb fand aus Sicherheitsgründen in einem speziellen Netz statt.