1. Hochschule

Dortmund: Studium finanzieren: Ohne die Eltern wird es eng

Dortmund : Studium finanzieren: Ohne die Eltern wird es eng

Bei der Studienfinanzierung sind viele auf die Hilfe ihrer Eltern angewiesen. Fördermittel allein reichen dagegen oft nicht aus. Derzeit würden neun von zehn Studenten von ihren Eltern finanziell unterstützt, sagte Prof. Rolf Dobischat, Präsident des Deutschen Studentenwerks, bei einem Vortrag in Dortmund.

clhDttcihrisunch eifleßn deabi 448 oEru mi tnMao afu das oKont der .nedStetun wZie nov ider eeuStnntd 36( rnoePtz) im dmiursEtuts essmün arumßeed nbernhee ejob,nb dei eniesmt als uihfsnAle - weat las rxTrfhaeia droe lerlne.K ögaBf ekobtmm aeggnde nur udrn drjee ei,rtVe ein mitSniedup anbhe hlgdliiec 2 roPtnez der ttSued.mnIne hSnttic haneb tuendenSt edn egnAbna ahcn 770 roEu mi atMno mzu eLeb.n enhsegudA nov dseeim ertW emsnsü nadehnege neuStetnd rfü ien eimthegsrsscesse iauuemlcsBrhotd rnud 08.020 oEru ndu frü ine mtrheizsgsnesee Sduitmu itm mcdeeßnlinaehs sMacrutbalesssh nrdu 40006. urEo .lnneghceavrsa dreneW tüdrenbeenguhSi lvnet,rag gtinees dei uSsdtiennekot im Stihtcn um 83 Euor im anM.ot