1. Hochschule

Essen/Düsseldorf: Studenten wollen Bildungsproteste im Landtagswahlkampf fortsetzen

Essen/Düsseldorf : Studenten wollen Bildungsproteste im Landtagswahlkampf fortsetzen

Studenten und Schüler bereiten neue Proteste in Nordrhein-Westfalen vor. „Ziel ist es, soviel Druck wie möglich aufzubauen, um die Anliegen des Bildungsstreiks in den Landtagswahlkampf zu tragen”, sagte der Koordinator des Landes-Asten-Treffens NRW, Hilmar Schulz, laut Vorabbericht der „Neuen Ruhr/Neuen Rhein Zeitung” (Donnerstagausgabe).

Bei dne atgennelp tteePnrso egeh se tehrniwei mu nie Bleüdn von nd,Fernoegru atwe eid cahn aunbhgAcffs vno TubtbuAi-ror ndu hebergteunSndüi oerd nhac tsuilBeeelrngt nov hemr .lhetLlneser eZdmu ehtes niee hce„et R”rmefo sed o-gssroaBezelsonP an end chleoshHnuc reteiw ua,s etsag hlu.cSz Dei eüleschssB der mftukeiztsoslKennernrui zu -choealrB ndu tadrneueniggnsMäets siene iene nkaglo”gM„uecp. ieNlcuereh absögzuetnsaernleH ilwl uSlhcz daehmnc ctnhi„ u.alhseeßc”nsi Die einnAkot eüwnrd elzedartn .gaeltpn Im nereänh lmdfUe erd adaasLgwntlh am .9 Mia ewrde se eien ediasltween tDaotnnormise ni reDdssoflü ege.bn itM edm BGD eiows vresciehdnnee erS-hclü und netSeudeunptprng abeeitr anm dzuem an nerie nnuee Kemngpaa muz emhTa nl.uidBg