1. Hochschule

Bielefeld: Studenten drohen höhere Sozialbeiträge

Bielefeld : Studenten drohen höhere Sozialbeiträge

Studenten in Nordrhein-Westfalen müssen nach Einschätzung der Studentenwerke NRW künftig möglicherweise höhere Sozialbeiträge bezahlen.

Grund seien die Sparpläne der schwarz-gelben Landesregierung, wonach die Zuschüsse für die Studentenwerke 2006 von 41 Millionen Euro auf 32 Millionen Euro sinken, teilte am Dienstag die Arbeitsgemeinschaft der Studentenwerke NRW in Bielefeld mit.

Bereits in den vergangenen zwei Jahren seien die Sozialbeiträge um zehn Euro je Semester und Student gestiegen. Auch das Mensa-Essen und Wohnheim-Mieten würden teurer.

Einsparpotenzial in den Studentenwerken gebe es kaum noch, weil Personalkosten der wesentliche Kostenfaktor seien, teilte die Arbeitsgemeinschaft weiter mit. 110 Millionen Euro wurden 2004 für die rund 3300 Mitarbeiter aufgewandt.